icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Herzliche Einladung zur Radio-Live-Übertragung aus der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus am 30.05.21

Tann Pfarrverband am 06.03.2021

Logo-Pfarrverband_Klein_Quer1

Herzliche Einladung zur Radio-Live-Übertragung

aus der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus

am 30.05.21

Der Sonntagsgottesdienst in der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus wird, am 30.05.2021 um 10:00 Uhr, bundesweit live ausgestrahlt. Zelebrant ist Pfarrer Wolfgang Reincke.

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen, dem Übertragungsteam über die Schulter zu schauen, radio horeb kennen zu lernen und mitzusingen, mitzufeiern und mitzubeten.

Ein Interview mit Pfarrer Reincke über die Region, die Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus und seinen Dienst im Pfarrverband Tann, können Sie am Donnerstag, 27.05., um 13:00 Uhr auf radio horeb hören. Danach finden Sie die Sendung mit Pfarrer Wolfgang Reincke und Fotos von der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Petrus und Paulus als „Pfarrei der Woche“ unter www.horeb.org.

radio horeb ist ein bundesweiter christlicher Radiosender, der seit über 21 Jahren auf Sendung ist mit einem 24/7 Programmangebot mit hohem Liveanteil, an deren Erstellung mehrere hundert Referenten aus Deutschland mitarbeiten. Liturgie und Gebet, Lebenshilfe, Christliche Spiritualität, Nachrichten und Musik bilden die Schwerpunktthemen. Das große Podcastangebot (aktuell rund 30.000 Podcasts auf www.horeb.org abrufbar)

spiegelt die Vielfalt unterschiedlichster Lebensbereiche der Menschen von heute. Träger von radio horeb ist die gemeinnützige Internationale Christliche Rundfunkgemeinschaft ICR e. V. (Sitz in Balderschwang/Oberallgäu); Programmdirektor ist der Augsburger Diözesanpriester, Dr. Richard Kocher.

radio horeb ist nahezu bundesweit über die neue Rundfunktechnik DAB+ sowie über Satellit, Internet, Phonecast, dem Amazon-Sprachassistenten „Alexa“ und über die horeb-App auf Smartphones empfangbar; im Großraum München auch über die UKW-Frequenz 92,4 MHz.