icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Wallfahrt im PV Tann

Tann Pfarrverband am 30.12.2020

Logo-Pfarrverband_Klein_Quer1

„Im neuen Jahr startet das Wallfahrtsjubiläum in Tann. 325 Jahre besteht die Wallfahrt und man will feiern. Für das Jahr 2021 ist dieser kleine Virus aber noch nicht gebannt. Viele wird er noch in dieselben schweren Lebenslagen bringen wie 2020. Viele werden auch gesundheitlich, wirtschaftlich, familiär und gesellschaftlich damit noch kämpfen müssen. Für Tann ist aber auch ein Lichtblick da. 325 Jahre Wallfahrt. Ob und wie wir dieses Jubiläumsjahr feiern werden, lassen wir auf uns zu kommen. Es steht in den Händen Gottes. Aber freuen dürfen wir uns trotzdem. Der Auftakt sollte der Gottesdienst zur Ehre der Gottesmutter Maria am Neujahrstag um 19.00 Uhr sein. Zelebriert hätte Pater Joachim Richter, der Regionalleiter und Leiter des Apostelhauses der Legionäre Christi in Alzgern. Nach bekannten Umständen wird nun Pfarrer Wolfgang Reincke zelebrieren. Um den Festgottesdienst nicht ausfallen zu lassen wird er auch auf YouTube übertragen. Alle sind herzlich eingeladen an diesem Festgottesdienst per Livestream teil zunehmen und mit zu beten. (https://www.youtube.com/watch?v=fiyh73_NOng) Bereits ab 18.00 Uhr ist wie gewohnt die Andacht der MMC Tann für geistliche Berufe. Um 19.00 Uhr ist dann der Beginn des Wallfahrtseröffnungsgottesdienstes für das Jubeljahr 2021.

Im Gottesdienst wird auch aller Verstorbenen der Pandemie gedacht und ebenso allen, die unter dieser Pandemie leiden. Damit sind auch all die Länder gemeint, die kein ausgebautes soziales Netz haben. Ebenso gedenken wir der vielen Helfer und Unterstützer im ehrenamtlichen Bereich und nicht zuletzt aller, die in ihren Berufen übermenschliches Leisten.

Alle Termine zum Jubiläum und auch die Corona-bedingten Änderungen stehen auf der

Homepage des Pfarrverbandes Tann und auf den Plakat im Anhang

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Wolfgang Reincke, Pfarrer