icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Siebenschläfer 04/05_2020

Siebenschläfer

Februar/März

Der Sie­ben­schlä­fer

Mei­ne lie­ben Leu­te aus unsan Pfarrein,

Nun ja, jetz ham mir‘s da, de Sach, de koana brau­cha kann. Wisst‘s was blöd is? Der greis­li­ge Virus hat so an schö­na Nam griagt. Alt­grie­chisch hoaßt Coro­na Ring“ und ausm Latei­nischn wars de Kro­ne“. Den Leucht­ring um de Sonn hoaßt ma aa Koro­na. In Pas­sau gibt’s sogar a Pfar­rei St. Koro­na. Und dann gibt‘s natür­lich aa de hei­li­ge Koro­na, de im 2. Jahr­hun­dert nach Chris­tus an Mär­ty­rer­tod gstorbn is. Inter­es­san­ter­wei­se is sie aa no (neben and­re Sachan) de Patro­nin gen­ga Seu­chen. Aiso, wer beim Betn is, kann ruhig aa de hei­li­ge Koro­na anrufn. 

I habs ja vui leich­ter wia es. Des was i brauch, is in de Gschäf­ter no überoi da. Kerndl und Hams­ter­fua­da mag vo euch eh koana. Und a Klo­pa­pier brauch i gar ned. Falls a moi des Essn knapp werd, dann schleich i mi ans Voglhäusl und friss de ganz Son­nen­bleam-Kerndl weg. 

Wenn i jetz aa amoi mera Ruah hab, aber ihr geht’s ma scho ab. Hat ja doch a paar Sie­ben­schlä­fer-Freun­de gem und de triff i zur Zeit kaum. 

Unser Pfar­rer hats zur Zeit aa ned leicht: Fas­ten­zeit is, da Salat wachst scho wie­da und ned a moi Minis­tran­ten sand da, de ma schimpfa kunt. Des wird ois auf spä­ter ver­schobn. Mei, da wird dann was zsammkemma. 

I hab jetz mei Chan­ce gnutzt: Weil ja koa­ne Minis­trantn in de Kirch kem­ma der­fan und da Pfar­rer alloa für de Leut doch de Mess fei­ert, spring i jetz ois Minis­trant ei. Grad dass i den Kelch datragn konn — aber es geht scho. S‘Gwand is ma hoid z‘groß. Aber von da Mes­ne­rin werd i gschimpfd griang, weil ja jetz Früh­ling werd. Und wenns wär­mer werd ver­lier i den Win­ter­pelz und rund um den Altar is‘s hoid jetz a wenig haarig. 

Da Pater Roy hat zuletzt an Pfar­rer moi in da Schui ver­tretn. In der drittn Klass war er drin Er hat festg­stellt, dass des lau­ter hoch­in­tel­li­gen­te Kin­der sand, weil de Kin­der gmoand ham, dass da Pater Roy jün­ger aus­schaut, wia da Pfar­rer. Wahr­schein­lich weil da Pater Roy immer so flott unter­wegs is. I glaub de Dritt­klass­ler wer­dn vom Pfar­rer a Straf­auf­gab griagt ham, wega dera falschn“ Schätzung.

Ja hof­fent­lich is de Kri­se boid umme. Wenn‘s warm werd, dann werd i oiwei hyper­ak­tiv. Wer soidn des dann no aushoitn?

Wünsch euch ois Gua­de, Got­tes Segen