2020
Sonntag
08.03.
08:00 Uhr

Sonntag
08.03.
22:00 Uhr

Wir ver­su­chen in den Pfar­rei­en Sehn­sucht zu wecken, sich auf einen beglei­te­ten Pro­zess der Erneue­rung auf Grund­la­ge der Visi­on des Bis­tums ein­zu­las­sen“ (Kon­zept für eine inno­va­ti­ve Visi­ta­ti­on im Bis­tum Pas­sau v. 30.Juni 2016, DD Msgr. Dr. Bauernfeind) 

Die Bischöf­li­che Visi­ta­ti­on ist nicht nur recht­lich gebo­ten (c.396 CIC), son­dern vor allem ein Werk­zeug auf dem gemein­sa­men Weg der Neuevan­ge­li­sie­rung. Visi­tiert wird grund­sätz­lich jede Pfar­rei auf Ebe­ne des jewei­li­gen Pfarrverbandes. 

Grund­la­ge für die Visi­ta­ti­on ist Mis­si­on und Auf­trag, die Leit­li­ni­en bil­den neben dem Con­dex Iuris Cano­ni­ci (CIC) den Rahmen. 

Die Bischöf­li­che Visi­ta­ti­on soll im guten Sin­ne als Besuch“ ver­stan­den wer­den, an dem sich vie­le betei­li­gen, zuhö­ren und von­ein­an­der mehr zu erfahren. 

In einer Visi­tai­ons­klau­sur haben sich die Mit­glie­der aus den Pfarr­ge­mein­de­rä­ten und Kir­chen­ver­wal­tun­gen sowie den kirch­li­chen Ver­ei­nen des Pfarr­ver­ban­des getrof­fen um in die eige­ne Pfar­rei zu sehen, was läuft bei uns und wo möch­ten wir in 5 Jah­ren sein. 

Die­se Ergeb­nis­se der Visi­ta­ti­ons­klau­sur wer­den allen Pfarr­an­ge­hö­ri­gen des Pfarr­ver­ban­des Tann am Pfarr­ver­bands­abend vor­ge­stellt. An die­sem Abend wird auch H.H. Bischof Ste­fan Oster SDB anwe­send sein und zu dem Gehör­ten Stel­lung neh­men. Er gibt auch selbst unter Berück­sich­ti­gung mög­li­cher wei­te­rer The­men eige­ne Impul­se, wozu die Anwe­sen­den ihrer­seits wie­der nach­fra­gen bzw. Stel­lung neh­men können. 

Der Visi­ta­ti­ons­be­such durch H.H. Bischof Ste­fan Oster SDB fin­det dann am 07. und 08. März 2020 statt. (Im nächs­ten Pfarr­brief erhal­ten sie dann wei­te­re Informationen)